Lars Hitzing

  • Neuigkeiten
  • Auftritte/Termine
  • Veröffentlichungen
  • Rezensionen
  • Geschichten/Lyrik
  • Biografisches
  • Kontakt
  • Links
  • Impressum
  •  

        Lars Hitzing
    bei Facebook


    Seite teilen:
     

    Neuigkeiten


    20.05.2016 Sommerpause - Zeit für anderes!
       
    Nach dem "ritterlichen Duell" mit den Waffen der Kurzprosa, dass ich mit dem Leipziger Robert Reimer ausfocht und der Mai-Ausgabe von Phrase4 gehe ich in die Sommerpause. Ein paar Kurzauftritte evtl. zu umsonst&draußen und dem Hechtfest folgen. Ansonsten ist jetzt mal Zeit für anderes. Mein Romanmanuskript zum Beispiel und die Vorfreude auf das Erscheinen meines Kurzgeschichtenbandes im Herbst.

    PS: Wie auf dem Foto zu sehen, einigte ich mich mit Robert auf ein faires Unentschieden :)

     
    21.04.2016 Lesung im Rahmen des 25. Sächsischen Literaturfrühlings
       
    Die Freie Literaturgesellschaft Leipzig e.V. veranstaltet in diesem Jahr zum 25. Mal den Sächsischen Literaturfrühling. Unter dem Motto "Kampf gegen Windmühlenflügel" lesen sächsische Autoren vom 18. März bis 29. Mai in Bibliotheken, Cafés, Kirchen, Jugendclubs und auf dem Friedhof.
    Die einzige Literaturfrühlingslesung in Dresden lässt den Leipziger Robert Reimer und mich aufeinander treffen. In einem "ritterlichen Duell" mit den Waffen der Kurzprosa werden wir beide einen unterhaltsamen Einblick in unser Schaffen geben. Unter dem Motto: "Alles für die Katz" geht es ums Scheitern und aussichtslose Kämpfe.
    Los gehts um 20:00 Uhr in der veränderbar, im Hinterhaus der Görlitzer Str. 42. Der Eintritt ist frei.

    Flyer des 25. Sächsischen Literaturfrühlings
    Mehr Infos zu Lesung bei Facebook

     
    03.03.2016 Die Vorfreude steigt und etwas zu sehen gibts auch :)
       
    Im Verlagsprogramm des Dresdner Buchverlags gibt es tatsächlich schon das Titelbils meines Kurzgeschichtenbandes zu sehen, der im Herbst erscheinen soll. Nun ist auch der Name offiziell: "Fliegende Schildkröten". Nur die Geschichtenauswahl ist noch nicht ganz abgeschlossen. Es gibt heisse Kandidaten - aber welche Storie es tatsächlich in die Auswahl schafft? Lasst Euch überraschen! :)

     
    10.01.2016 Mal wieder in der Zeitung
       
    In der Januar-Ausgabe des Dresdner Stadtmagazin Urbanite ist mal wieder ein Artikel über unsere Lesebühne Phrase4 erschienen. Das ganze noch mit einem professionellen Foto von Olga - ich bin begeistert!

    [...] Dies mag an den sympathischen Protagonisten liegen [...]

    Danke Kaddi für die Komplimente!

    Zur Januarausgabe des Dresdner Stadtmagazins Urbanite

     
    31.12.2015 Schon wieder vorbei
       
    Das mag jetzt abgedroschen klingen, aber dieses Jahr war viel schneller vorbei, als die vorangegangenen. Vielleicht liegt es daran, dass einfach sehr viel passiert? Nunmehr 2 Jahre Lesebühne Phrase4 mit dem Anspruch, jeden Monat zwei gute Texte vorzulesen. Eine professionell gestemmte DreRoCo mit immer besser werdenden Küchenteam. Gastauftritte bei der Bardinale, der Literaturmesse und dem Literaturfest in Meißen. Kein Wunder, dass ich das Gefühl habe, die Zeit rast davon. Und um dem ganzen etwas positives abzugewinnen - die Wartezeit auf das neue Buch, das im Herbst erscheinen soll, wird immer kürzer.

     
    31.10.2015 Bardinale zum Zweiten
       
    In diesem Jahr gab es wieder eine Bardinale mit dem Schwerpunkt Afrika. Und wie vor zwei Jahren wurde wieder ein Pecha Kucha-Wettbewerb veranstaltet. Nachdem ich schon absagen wollte, weil ich keinen wirklichen Bezug zu Afrika habe, kam mir im Urlaub doch noch die entscheidende Idee. Die Umsetzung bereitete mir dann doch noch etwas Kopfschmerzen und eine arbeitsreiche Nacht, aber mit dem Ergebnis kann ich zufrieden sein - ich habe gewonnen! :)
    Jetzt lasse ich mir den Whisky schmecken, der als Belohnung und Arbeitsmotivation immer in Gedanken dabei war.

     
    21.06.2015 Pause ... auch schön
       
    Nach zwei Auftritten beim Literaturfest Meißen und der letzten Lesebühne Phrase4 vor der Sommerpause, kehrt nun erst einmal wieder etwas Ruhe ein. Zeit, einen neuen Vorrat an Kurzgeschichten anzulegen, an längeren Manuskripten zu schreiben oder einfach mal nichts zu tun. Auch schön!

    Von meinem Auftritt auf dem Heinrichsplatz in Meißen gibt es ein paar schöne Bilder von Kerstin Fiedler die ich niemanden vorenthalten will.

     
    01.06.2015 Viel passiert ... und weiter gehts
       
    Dass die Abstände zwischen den Newseinträgen immer größer werden hat, anders als man vermuten könnte, seinen Grund nicht darin, dass nichts passiert, sondern vielmehr darin, dass so viel passiert. Die monatlichen Auftritte mit der Lesebühne Phrase4 fordern ihren Tribut und ich komme nicht mehr hinterher, alle rechtzeitig anzukündigen. Nicht verpassen solltet Ihr allerding den 16. Juni, denn dann gibt es in der veränderbar die letzte Ausgabe vor der Sommerpause.

    Davor gibt es auch wieder zwei Gastspiele bei Deutschlands größten Open-Air-Lesefest - dem Literaturfest Meißen. Am Freitag, den 12. Juni lese ich um 20:00 Uhr auf dem Heinrichslatz und gleich danach um 20:00 Uhr mit dem Rest des Phrase4-Kollektivs in Nettes Weinhandlung jeweils meine Lieblingskurzgeschichten. Mehr Infos unter Termine.

    Meine Lesungen beim Literaturfest Meißen
    Alle Termine anzeigen



     
    02.01.2015 Ich habe das (aller-) letzte Wort - im Magazin FRIZZ
       
    Das Dresdner Magazin FRIZZ hat mich um meine Meinung für die Rubrik "Das letzte Wort hat ..." gebeten. Meine Antworten können in der Januar-Ausgabe nachgelesen werden. (Seite 22)

    Danke an die Redaktion des FRIZZ und an Doreen Sigmund!

    Schade! Wie ich gerade erfahren habe, wird das Magazin nach dieser Ausgabe eingestellt. Da hatte ich dann wirklich das allerletzte letzte Wort.

    Online-Version von FRIZZ - Das Magazin für Dresden

     
    09.12.2014 Phrase4 jetzt mit eigener Facebook-Seite.
       
    Um mit der Zeit zu gehen, gibt es für unsere Lesebühne Phrase4 nun eine eigene Facebook-Seite. So sieht dann die "soziale Interaktion" aus.

    Und wenn Ihr auch Euer Gesicht an dieser Stelle sehen wollt, dann freue ich mich über viele erhobene Daumen!

    Und nebenbei verpasst man auch keine Veranstaltungseinladung und keinen Nachbericht mehr!

     
    Weitere Nachrichten vorhanden - Zum Nachrichtenarchiv

    © Olga Sander 2015




    © Olga Meier-Sander 2014



    >>> programmiert mit Liebe und Notepad++ | getestet und optimiert für Mozilla Firefox3.x | © Lars Hitzing 2013